Fachkräfteportal Brandenburg: Arbeit, Bildung & Leben
Welcome Assistent

APUS-Aeronautical Engineering GmbH 
Lilienthalstraße 2
15344 Strausberg

https://apus-zero.de/ 

Die Ingenieurbüros sowie die Fertigungshallen des 2014 gegründeten Unternehmens befinden sich am Flugplatz Strausberg, vor den Toren von Berlin. Mit seinen 35 Mitarbeitern ist das bei der EASA als Design Organisation und in naher Zukunft als EASA - Production Organisation zugelassene Unternehmen sowohl in den eigenen Projekten i-2 und i-5 als auch als Ingenieurdienstleister für namhafte Unternehmen der Luftfahrtbranche tätig

APUS i-2:
Ein effizient in die Struktur des viersitzigen Flugzeuges integriertes Speichersystem ist bereits seit 2015 im Fokus der Forschungsvorhaben von APUS, zusammen mit namhaften Forschungs und Industriepartnern. Die Tragflügel enthalten vier Tanks, die nicht nur als Speicher des gasförmigen Wasserstoffs, sondern gleichzeitig als tragende Struktur zum Einsatz kommen. Der Druck, mit dem der Wasserstoff gespeichert wird, beträgt 250 - 300 bar. Die aerodynamische Last, die auf die Tankstruktur wirkt, ist dabei gerade mal 30% der Last, die durch den Gasdruck in die Struktur eingeleitet wird. 

APUS i-5:
Parallel zur i-2 entwickelt APUS das größere Multi-Mission-Programm i-5. Es wird in der Wasserstoffversion denselben Wasserstofftank wie die i-2 beinhalten. Der Erstflug des in Kooperation mit Rolls-Royce entstehenden Prototypen ist ebenfalls für 2023 geplant. Bei einer maximalen Abflugmasse von 4800 kg liegt die Nutzlast bei 1770 kg. In der Passagierversion ist Platz für 14 Insassen. Die Reisegeschwindigkeit wird 160 Knoten betragen und die Reichweite wird bei 800 NM liegen. Die Betriebskosten werden 40 % weniger als die einer Cessna 208B Grand Caravan Turboprop Single betragen. Der Fokus der APUS i-5 wird auf der regionalen Luftfahrt und der regionalen Logistik liegen.

Über die Entwicklung, Bau und Vertrieb der auf Wasserstoff Antrieb Flugzeugen APUS i2 und APUS i5 hinaus, verfolgt APUS das Ziel den eigens entwickelten Wasserstoffantriebsstrang zu vertreiben.

Praktika für Studenten ab September/ Oktober 2022
Dies sind die Voraussetzungen: Student*in im Master- bzw. Hauptstudium (Diplom), mindestens sechs Monate Vollzeit und nur in Verbindung mit einer Master- oder Diplomarbeit.

Preisträger Zukunftspreis 2021

Jury-Begründung:

APUS ist ein EASA- (Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit) zugelassener Entwicklungsbetrieb. Die Kernkompetenzen sind sowohl innovative Luftfahrtantriebe, Flugmechanik, Strukturdesign, CAD als auch die Zulassung von Luftfahrtsystemen. Zusätzlich werden Flugdienstleistungen wie Flugtests, Flugtestingenieurdienstleistungen und Flugzeugcharter angeboten. Hochtechnologie und Flugzeugbau aus einer Hand, dazu die Ausbildung von Pilotennachwuchs und die Zusammenarbeit mit Hochschulen: Das 2014 von Phillipp Scheffel ins Leben gerufene Unternehmen forscht an emissionsfreien Antrieben. Derzeit werden zwei hybridelektrische Flugzeuge entwickelt. Inhaber wie Mitarbeiter sind Überzeugungstäter im besten Sinne.

https://www.zukunftspreis-brandenburg.de/gewinner/1361 

Mit dem öffnen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt.
Beachte diesbezüglich unsere Datenschutzerklärung.

Zukunftspreis Brandenburg 2021 - APUS - Aeronautical Engineering GmbH