Rückkehren …

… in die Brandenburger Heimat

Lokale und regionale Initiativen kümmern sich um Menschen, die nach Brandenburg zurückkehren wollen - aber natürlich heißen sie auch Neu- Brandenburger "herzlich willkommen" im märkischen Land zwischen Prignitz, Uckermark, Fläming und Lausitz.

In Brandenburg erhalten Sie unter anderem Unterstützung beim Aufbau einer eigenen Existenz. Zudem werden junge Leute bis zu 30 Jahren, die bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben, über das Landesprogramm „Einstiegszeit“ beim Berufseinstieg unterstützt.

Zumeist ehrenamtlichen oder auch kommunalen Initiativen treten mit Internet-Angeboten auf und stellen ihre Heimat vor, teilweise auch mit Stellenangeboten. Sie wollen die Verbundenheit zur Heimat und zum Land Brandenburg stärken und können eine erste Anlaufstelle für Sie als zukünftige Brandenburger sein.
 

Netzwerk Rückkehrerinitiativen

Ankommen in Brandenburg – Netzwerk für Rückkehr und Zuzug
Lokale und regionale Initiativen in Brandenburg unterstützen Menschen, die ins Land zurückkehren bzw. neu in Brandenburg leben möchten. Die Akteure im Netzwerk Ankommen in Brandenburg –Netzwerk für Rückkehr und Zuzug – bieten kostenfrei Unterstützung vor Ort bei Wohnungs- und Haussuche in Brandenburg, Optionen der Kinderbetreuung  und bei der Suche nach den passenden sozialen Netzwerken oder Engagementmöglichkeiten vor Ort.

zur Webseite >
 

Agentur für Arbeit Cottbus 
Sie möchten sich beruflich verändern? Zurück in die Lausitz? Zahlreiche Arbeits- und Ausbildungsplätze in den unterschiedlichsten Branchen warten in Südbrandenburg auf Sie – Kontaktieren Sie uns über Cottbus.
Wir unterbreiten Ihnen passende Jobangebote, beraten zu Ihren persönlichen Perspektiven und sind gern für Sie da! Besuchen Sie uns auch auf unseren Veranstaltungen, wie dem Rückkehrertag und regionalen Messen.

zur Webseite >


@see 
Nahe der Hauptstadt Freiräume genießen? Das klappt in der Region @see. Wir sind nah genug an Berlin, um alle Vorteile zu erleben, aber weit genug entfernt, um nicht gestört zu werden.
Wir, das sind die Städte Fürstenwalde als Regionaler Wachstumskern, die familienfreundliche Stadt Storkow, das Amt Scharmützelsee mit dem bekannten Kurort Bad Saarow, das Amt Odervorland als naturnaher Rückzugsort und die Gemeinde Grünheide, die an die Hauptstadt grenzt. 

zur Webseite >

 

Boomtown Cottbus
Dein Job im Lausitzer Aufbruch.

zur Webseite >

 

Comeback Elbe-Elster 
Du willst nach Jahren wieder zurück in die Heimat? Du hast das Pendeln satt? Du hast dich in den schönen Brandenburger Süden verliebt? Du möchtest Deine Kinder bei Oma und Opa aufwachsen sehen? Oder hast vielleicht sogar spannende Existenzgründer-Ideen?

zur Webseite >​​​​​​

 

elblandwerker* (Wittenberge)
Wir sind die elblandwerker*, eine Kooperative für Arbeit, Leben und Wandel, die im Jahr 2020 in Wittenberge als Fortführung des Projektes Summer of Pioneers entstanden ist. Wir richten uns an Menschen, die nach einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten suchen und ein Bedürfnis nach Ruhe, Natur und Entschleunigung verspüren.

zur Webseite >​​​​​​​

 

Finde das Leben (Brandenburg a.d. Havel)
Die Kampagne „Finde das Leben“ ist eine Initiative der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft wobra und wird unterstützt von der Stadt Brandenburg an der Havel sowie zahlreichen innerstädtischen Partnern. Über die Online-Plattform findedasleben.de werden Zuziehende und Rückkehrer aber auch Brandenburger motiviert, die Stadt Brandenburg (neu) kennenzulernen und sich mit ihr als Lebensstandort auseinanderzusetzen.

zur Webseite >​​​​​​​

 

Freiraum Ruppiner Land 
Herzlich Willkommen in unserer Region FREIRAUM RUPPINER LAND; bestehend aus der Fontanestadt Neuruppin, der Stadt Rheinsberg, der Gemeinde Fehrbellin und den Amtsgemeinden Temnitz und Lindow.

zur Webseite >​​​​​​​

 

Guben tut gut. 
Die Willkommensagentur „Guben tut gut.“ will ehemaligen Gubenerinnen und Gubenern, aber auch Zuzugswilligen durch gezielte Unterstützung die Rückkehr in die Heimatstadt, beziehungsweise das Ankommen in Guben erleichtern.

zur Webseite >

 

Heeme fehlste! (Spremberg)

Die ASG Spremberg GmbH ist als Wirtschaftsförderung der Stadt Spremberg (Land Brandenburg) und der Gemeinde Spreetal (Freistaat Sachsen) länderübergreifend tätig. Als Wirtschaftsförderung befassen wir uns auch mit dem wichtigen Thema der Fachkräftesicherung. Darunter fallen auch die Rückkehrer*innen bzw. Neu-Spremberger. Um dieser Zielgruppe einen (Neu-)Start unkompliziert zu ermöglichen, unterstützen wir diese.

zur Webseite >

 

Heimkehrerbörse Wittstock
Die Heimkehrerbörse dient als Schnittstelle zwischen den Behörden, potenziellen Arbeitgeber*innen und natürlich den „Heimkehrer*inner“ selbst.

zur Webseite >

 

hierzulande(n) 2.0 
hierzulande(n) 2.0 ist ein Projektformat, welches Komm- und Bleibestrukturen in Müncheberg und Umgebung fördert, um die Attraktivität für Rückkehr und Zuzug in die Region zu steigern. In den Büroräumen des Projektes werden potentielle Zuziehende beraten, welche von einem profunden Netzwerk profitieren.

zur Webseite >

 

(K) Calauer Rückrufaktion
Die Calauer Wirtschaftsunternehmen und die Wohn- und Baugesellschaft Calau mbH (WBC) bieten interessante Angebote für Rückkehrer, „Neu-Calauer“ und Wohnungsstarter.

zur Webseite >

 

LANDEPLATZ Nordwestbrandenburg 
Bei LANDEPLATZ Nordwestbrandenburg erwartet dich ein zentraler Ansprechpartner für die Landkreise Prignitz und Ostprignitz-Ruppin, welcher mit regionalen Anlaufstellen und Ansprechpartnern untersetzt ist. Unter einem ganzheitlichen Gesichtspunkt unterstützen wir dich von der Arbeitsplatzsuche über passenden Wohnraum und Familienleben bis hin zu Kita- und Bildungslandschaft, sowie Freizeitgestaltung und Vernetzung – ein Anlaufpunkt für alle Deine Fragen, um Dir das Ankommen in der alten oder zukünftigen Heimat zu erleichtern.

zur Webseite >

 

Neuland Hoher Fläming 
Der Hoher Fläming ist eine aufgeschlossene, ländliche Region mit hoher Lebensqualität, nahe Berlin und mitten in einem Naturpark. Die Ruhe und Weite des Landlebens trifft hier auf viel Innovationsgeist und lebendige Dörfer.

zur Webseite >

 

Sehnsucht Cottbus
 „Sehnsucht Cottbus“ ist die Rückkehrerinitiative der Stadt Cottbus, der EGC Wirtschaftsförderung Cottbus und weiteren Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung, die zum Ziel  hat, neuen oder  gebürtigen Einwohnern das (Wieder)Ankommen zu erleichtern. Die Mitglieder der Initiative beraten und unterstützen neue oder wiederkehrende Cottbuser kostenfrei rund um die Themen Arbeiten, Lernen und Studieren, Kita und Schule, Leben sowie Wohnen.

zur Webseite >

 

Stadt Forst 
Zurück nach Forst? Zurück in die Heimat? Wir unterstützen Sie!

zur Webseite >

 

Stadtrezeption Frankfurt (Oder) 
Willkommen zuhause! Wir sind Deine Anlaufstelle, wenn Frankfurt (Oder) und diese spannende Doppelstadt zu Deiner neue Heimat werden soll.

zur Webseite >
 


Station Cottbus 
Du willst in Cottbus und somit der Lausitz Deine Wurzeln schlagen, weil Deine Familie vor Ort ist, Dir die Stadt gefällt, weil es hier viel zu entdecken, aber auch zu tun gibt und vor allem, weil Du Dich hier wohl und heimisch fühlst?

zur Webseite >


Wirtschaftsregion Westbrandenburg 
Die Wirtschaftsregion Westbrandenburg besteht aus den Städten Rathenow, Premnitz und Brandenburg an der Havel. Die Städte werden durch die Havel verbunden. Wir sagen: „In der Region zu leben, fühlt sich an wie Urlaub machen“. Sie sind PendlerIn, RückkehrerIn oder ZuzüglerIn? Gemeinsam mit weiteren PartnerInnen unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem Job und begleiten Sie auf Ihrem Weg in die Region.

zur Webseite >


Wirtschaftsregion Westlausitz
Die Ansprechpartner der Wirtschaftsregion Westlausitz beraten mit Informationen rund um die Themen Arbeiten und Leben in den Städten Finsterwalde, Großräschen, Schwarzheide, Lauchhammer und Senftenberg!

zur Webseite >