Zukunftsttechnologie im Havelland

Der BahnTechnologieCampus Havelland stellt sich vor

Im Auftrag des Landkreises Havelland entwickelt und revitalisiert die BahnTechnologie Campus Havelland GmbH (BTC) das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks für die Lokomotivunterhaltung im Ortsteil Elstal in der Gemeinde Wustermark. Zurzeit erfolgen die straßen- und gleisseitige Erschließung des Geländes und eine Reaktivierung von bestehender Infrastruktur und denkmalgeschützten Bauwerken des zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichteten Rangierbahnhofes.

Ziel des Vorhabens ist, bahnaffine Unternehmen anzusiedeln und einen Wissenschaft-Campus zu entwickeln, der sich als Ausbildungszentrum für technische Bahnberufe und als Forschungsstandort im Bahnsektor etabliert. Die multimodale Anbindung des Projektstandortes bietet hierbei optimale Voraussetzungen für die Ausrichtung als Praxis- und Erprobungsfeld für Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Eisenbahnen, Logistik und Infrastruktur. Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Bundes, des Landes Brandenburg und des Landkreises Havelland.