Hochschulen im Land Brandenburg

Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg

Als Neugründung hervorgegangen aus der Zusammenführung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und der Hochschule Lausitz (FH) in Senftenberg ist die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU CS) mit rund 10.000 Studierenden die zweitgrößte Hochschule und die einzige Technische Universität des Landes Brandenburg. An den drei Standorten Cottbus, Cottbus-Sachsendorf und Senftenberg bietet die BTU CS ein breites Spektrum an arbeitsmarktorientierten und klassischen Studiengängen. Die Palette reicht dabei von Natur- und Ingenieurwissenschaften über Wirtschafts- und Kulturwissenschaften bis hin zu Gesundheitswissenschaften.

Studienschwerpunkte

  •   Bauen      
  •   Ingenieurwissenschaften            
  •   Natur- und Umweltwissenschaften     
  •   Gesundheit & Soziales  
  •   Informatik                 
  •   Wirtschaftswissenschaften

Zu den Studiengängen

www.b-tu.de/studium/studienangebot


Zentrale Studienberatung
T  0355 69-3800, E studium@atb-tu.de

Career Center
Thomas Elfert, M.A. (Leiter)
T  0355 69-3269 (Cottbus)
T  03573 85-745 (Senftenberg)
thomas.elfert@atb-tu.de
www.b-tu.de/careercenter/ 

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Die Europa-Universität wurde 1991 gegründet und entwickelte sich seither zu einem der wichtigsten Hochschulstandorte an der deutsch-polnische Grenze. Mittlerweile zählt die Universität 6000 Studierende. Mit rund 20 angebotenen Mehrfachabschlüssen auf Bachelor- und Masterniveau bietet sie Interessierten in den Fachrichtungen Rechtswissenschaften, Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften ein breitgefächertes Angebot.

Durch ihr einzigartiges Profil spielen für die Fakultäten europäische und internationale Aspekte von Recht, Wirtschaft und Kultur eine besondere Rolle.
www.europa-uni.de


Studienschwerpunkte

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Kulturwissenschwaften
  • Rechtswissenschaft

    Zu den Studiengängen
    https://study.europa-uni.de/de/studieren/studienangebot/index.html

    Zentrale Studienberatung
    15230 Frankfurt (Oder)
    T 0335 5534-4444, E study@ateuropa-uni.de

    Career Center
    Sylvana Janisch
    T 0335 5534-2594, E janisch@ateuropa-uni.de
    www.europa-uni.de/de/career

    Fachhochschule für Finanzen des Landes Brandenburg

    Beamtenanwärterinnen und -anwärter des gehobenen und mittleren Dienstes der Steuerverwaltungen der Länder Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Berlin sowie des Bundeszentralamtes für Steuern absolvieren an der Fachhochschule für Finanzen ihre Fachstudien bzw. ihren fachtheoretischen Teil der Ausbildung.
    www.fhf-kw.brandenburg.de

    Studienschwerpunkte

    • Rechtswissenschaft
    • Wirtschaftswissenschaften
    • Finanzwissenschaft
    • Verwaltungsmanagement


    Zu den Studiengängen

    www.fhf-kw.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.150041.de#

    Fachhochschule für Sport & Management Potsdam

    Die Fachhochschule für Sport und Management Potsdam ist eine gemeinnützige Einrichtung des Landessportbundes Brandenburg (LSB). Mit den 2 Bachelorstudiengängen im Bereich Sport und Management erhalten Studierende wesentliche Fertigkeiten die den Strukturwandel im Sport, hin zu einer gewachsenen Gesundheits- und  sozialpolitschen Bedeutung, Rechnung tragen.
    www.fhsmp.de

    Studienschwerpunkte

    • Sport      
    • Angewandte Sportwissenschaft           
    • Management (Sport oder Gesundheit)


    Zu den Studiengängen

    www.fhsmp.de/dualesstudium/studiengaenge.html


    Zentrale Studienberatung
    Patrick Ziebell
    T  0331 90757103
    ziebell@atfhsmp.de 

    Fachhochschule Potsdam

    Die Fachhochschule Potsdam bietet ihren rund 3.500 Studierenden mit 26 praxisorientierten Bachelor- und Masterstudiengängen konkrete berufliche Perspektiven. Seit ihrer Gründung 1991 hat die Fachhochschule ihr Studienangebot an gestalterischen, ingenieurwissenschaftlichen und soziokulturellen Studiengängen weiterentwickelt. So umfasst das Fächerspektrum inzwischen neben traditionellen Studiengängen wie Bauingenieurwesen, Architektur, Design oder Sozialarbeit auch eher seltene wie Archiv, Bibliotheksmanagement, Information und Dokumentation, Restaurierung oder Kulturarbeit. 
    www.fh-potsdam.de


    Studienschwerpunkte

    • Architektur und Städtebau
    • Bauingenieurwesen       
    • Design       
    • Europäische Medienwissenschaft 
    • Informationswissenschaften
    • Konservierung und Restaurierung
    • Kulturarbeit
    • Sozial- und Bildungswissenschaften


    Zu den Studiengängen

    https://www.fh-potsdam.de/studieren/studienangebot/


    Zentrale Studienberatung
    Ellen Gersdorf, Andrea Voigt
    T 0331 580-2093 / 0331 580-2095
    studan@atfh-potsdam.de

    Filmuniversität Babelsberg »Konrad Wolf«

    Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF kennzeichnet eine interdisziplinär orientierte künstlerische, technologische wie wissenschaftliche Lehre und Forschung zum universellen Thema Film aus. Die 1954 gegründete Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF),  gehört zu den modernsten und größten Filmschulen Deutschlands. Als erste deutsche Filmhochschule erlangte sie im Juli 2014 den Universitätsstatus.
    www.filmuniversitaet.de


    Studienschwerpunkte

    • Animation
    • Cinematography
    • Creative Technologies
    • Digitale Medienkultur
    • Drehbuch / Dramaturgie
    • Filmkulturerbe 
    • Film-und Fernsehproduktion
    • Medienwissenschaften
    • Montage
    • Regie
    • Schauspiel
    • Sound
    • Szenographie


    Zu den Studiengängen
    https://www.filmuniversitaet.de/studium/studienangebot/ 


    Zentrale Studienberatung
    Anett Römer
    T 0331 6202-153
    studium@atfilmuniversitaet.de

    Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

    Mit etwa 1.800 Studierenden und 16 Studiengängen ist die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung am traditionellen Forst- und Holzforschungsstandort Eberswalde die kleinste Fachhochschule in Brandenburg.  Aufgrund der dortigen bundesweit einmaligen Zusammenführung der auf den ländlichen Raum orientierten Fächer wie Forstwirtschaft, Landschaftsnutzung und Naturschutz, Ökolandbau, Holztechnik, Regionalmanagement oder Tourismus ist sie für Studierende aus ganz Deutschland und dem Ausland attraktiv.
    www.hnee.de

    Studienschwerpunkte

    • Ökolandbau und Vermarktung
    • Landschaftsnutzung und Naturschutz
    • Holztechnik
    • Forest Information Technology
    • Forstwirtschaft
    • Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement
    • Unternehmensmanagement
    • Finanzmanagement 
    • Global Change Management
    • Regionalentwicklung
    • Tourismus
    • Kommunalwirtschaft


    Zu den Studiengängen
    http://www.hnee.de/de/Studium/Studium-K3814.htm


    Zentrale Studienberatung
    T 03334 657-134
    studieren@athnee.de

    Career Center
    Josefine Brodhagen                                                                                                                              
    T 03334 657 457
    career@athnee.de
    www.hnee.de/de/Service/Career-Service

    Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

    Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) sieht ihren Gründungsauftrag wie auch ihr Alleinstellungsmerkmal in einer spezifischen Antwort auf geänderte Anforderungen unserer Gesellschaft an das Gesundheitssystem im Allgemeinen und die Ausbildung zum Arzt, Psychotherapeuten, klinischen Psychologen und zu anderen Gesundheitsberufen im Speziellen.

    Die (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patientenversorgung.
    www.mhb-fontane.de


    Studienschwerpunkte

    • Medizin
    • Psychologie 


    Zu den Studiengängen
    https://www.mhb-fontane.de/studieninteressierte.html


    Zentrale Studienberatung
    Leitung: Dipl.-Päd. Dagmar Maske
    Büro: Campus Neuruppin, Haus O, Obergeschoss, Raum 203
    T 03391 39-14200
    dagmar.maske@atmhb-fontane.de

    Technische Hochschule Brandenburg

    An der Technischen Hochschule Brandenburg werden aktuell ca. 3.000 Studierende in den drei Fachbereichen Technik, Wirtschaft sowie Informatik und Medien praxisnah für vielfältige anspruchsvolle Berufe ausgebildet.  Im Sinne von Forschung mit und für Unternehmen entwickelt und betreibt die THB mehrere kooperative Studiengänge gemeinsam mit Unternehmen. Zudem besteht mit zahlreichen ausländischen Hochschulen ein intensiver Austausch von Studierenden und Dozenten. 
    www.th-brandenburg.de/startseite

    Studienschwerpunkte

    • IT-Elektronik
    • Mechatronik und Automatisierung
    • Maschinenbau sowie Mikrosystemtechnik und Optische Technologien
    • Technologie- und Innovationsmanagement
    • Informatik und Medien
    • Digitale Medien
    • Medieninformatik
    • Applied Computer Science 


    Zu den Studiengängen

    www.th-brandenburg.de/studium/studienangebote/studiengaenge/


    Zentrale Studienberatung
    T 03381 355 - 124
    studienberatung@atth-brandenburg.de

    Career Center
    Zentrum für Studium und Karriere
    Dr. Daniela Stokar von Neuforn (Leiterin)
    T 03381 355-226
    careers@atth-brandenburg.de
    zsk.th-brandenburg.de

    Technische Hochschule Wildau (FH)

    Die 1991 gegründete Technische Hochschule Wildau, mit rund 4000 Studierenden und 28 Studienrichtungen, ist die größte Fachhochschule des Landes Brandenburg. Das Studienangebot umfasst sowohl ingenieurtechnische und naturwissenschaftliche als auch Wirtschafts-, Verwaltungs- und juristische Disziplinen. Die internationale Ausrichtung der Brandenburger Hochschulen gewinnt auch an der TH Wildau immer mehr an Bedeutung. Bereits heute beträgt der Anteil der internationalen Studierenden über 23 %. Hinzu kommen internationale Partnerschaften mit mehr als 100 Partnereinrichtungen in 60 Ländern.
    www.th-wildau.de

    Studienschwerpunkte

    • Ingenieurtechnik (Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Luftfahrttechnuk/-logistik)
    • Angewandte Informatik (Biosystemtechnik/Bioinformatik, Telematik, Wirtschaftsinformatik)
    • Wirtschaft (öffentliche Verwaltung Brandenburg, Betriebswirtschaft)


    Zu den Studiengängen

    www.th-wildau.de/studieren-weiterbilden/studiengaenge/


    Zentrale Studienberatung
    T 3375 508 - 688
    E studienorientierung@atth-wildau.de

    https://www.th-wildau.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/hochschulkommunikation/studienberatung/

    Career Center
    Rouven Sperling (Leiter)
    T 03375 508-390
    rouven.sperling@atth-wildau.de
    www.th-wildau.de/karriere

    Universität Potsdam

    Mit über 20.000 Studierenden ist die 1991 gegründete Universität Potsdam die größte Hochschule des Landes Brandenburg. In fünf Fakultäten unterteilt bietet die Universität an ihren drei Standorten Am Neuen Palais, Griebnitzsee und Golm eine Reihe praxisnaher, interdisziplinärer und neuartiger Studiengänge an. Darüber hinaus ist sie die einzige lehrerbildende Einrichtung des Landes und unterhält enge Kooperationsbeziehungen sowohl in den Geistes-, als auch in den Naturwissenschaften mit allen 16 außeruniversitären Forschungseinrichtungen der Region.
    uni-potsdam.de

    Studienschwerpunkte

    • Bildungs- und Kognitionswissenschaften
    • Informatik
    • Digital Engineering
    • Naturwissenschaften
    • Mathematik
    • Humanwissenschaften
    • Sport- und Gesundheitswissenschaft
    • Lehramtsstudium 


    Zu den Studiengängen


    https://www.uni-potsdam.de/de/studium/studienangebot/uebersicht.html


    Zentrale Studienberatung
    T 0331 977-1715 
    studienberatung@at​uni-potsdam.de 

    Career Service
    Nelli Wagner (Leiterin)
    T 0331 977 1781
    nwagner@atuni-potsdam.de 
    www.uni-potsdam.de/career-service

    Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam

    Die junge, staatlich anerkannte Hochschule Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam bietet akkreditierte, duale Bachelor-Studiengänge für soziale Handlungsfelder an. Sie wurde aus der Hoffbauer Berufsakademie mit ihren vielfältigen Kooperationspartnern entwickelt und befindet sich in der Trägerschaft der Evangelischen Hochschule Potsdam gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Hoffbauer-Stiftung.
    www.hchp.de

    Studienschwerpunkte

    • Sprache und Sprachförderung in Sozialer Arbeit
    • Musikpädagogik und Musikvermittlung in Sozialer Arbeit
    • Bewegungspädagogik und Tanz in Sozialer Arbeit


    Zu den Studiengängen
    https://www.fhchp.de/studienangebot/


    Zentrale Studienberatung
    T 0331 2313-439
    info@atfhchp.de

    Theologische Hochschule Elstal (FH)

    Das Studium an der Theologischen Hochschule Elstal, der ersten staatlich anerkannten Fachhochschule für evangelische Theologie in Deutschland, ist biblisch fundiert, wissenschaftlich reflektiert und gemeindebezogen. Es verbindet guten akademischen Standard in Lehre und Forschung mit solider Praxisorientierung. 
    https://www.th-elstal.de/

    Studienschwerpunkte

    • Evangelische Theologie
    • Freikirchliche Diakonie


    Zu den Studiengängen

    https://www.th-elstal.de/studieren/hochschulinformationen/studiengaenge/


    Studienberatung
    Prof. Dr. Uwe Swarat
    T 033234 74-340
    uwe.swarat@atth-elstal.de

    Prof. Dr. Ralf Dziewas
    T 033234 74-332
    ralf.dziewas@atth-elstal.de

    Prof. Dr. Michael Kißkalt
    T 033234 74-310
    michael.kisskalt@atth-elstal.de

    https://www.th-elstal.de/studieren/studienwahl-und-bewerbung/studienberatung/