Fachkräfteportal Brandenburg: Arbeit, Bildung & Leben
Welcome Assistent

Brandenburg übernimmt Kita-Beiträge in der Corona-Krise

Brandenburger Eltern, die ihre Kinder derzeit nicht in eine Notbetreuung geben können, sollen ab April vorerst keine Beiträge zahlen müssen. Für die Dauer der Kita-Schließungen würden sie von Beiträgen freigestellt, kündigte Bildungsministerin Britta Ernst am Mittwoch nach Gesprächen mit den Kommunen an.

Seit einer Woche sind Kitas wegen der Corona-Krise geschlossen, es gibt aber eine Notbetreuung für Kinder von Eltern wichtiger Berufe, etwa im Gesundheitswesen, bei der Polizei oder im Einzelhandel. Derzeit sind rund 7,1 Prozent der 187.000 Kinder, welche aktuell im Land Brandenburg betreut werden, in der Notfallbetreuung. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.