Mal wieder Land sehen … Brandenburger Landpartie

28.05.2013

Seit neunzehn Jahren öffnen alljährlich im Juni jene ihre Stalltüren, die den Städtern den Hof machen wollen. Am 08. und 09. Juni erwartet das ländliche Brandenburg auch 2013 Gäste aus den großen Städten der Region und von nebenan. Jeweils mehr als 100 000 Besucher waren in den Vorjahren am Landpartie-Wochenende auf Entdeckungstour zwischen Lenzen in der Prignitz und Proschim in der Niederlausitz. Landpartie, das ist die schönste Möglichkeit, Brandenburg zu Entdecken, zu Erleben und zu Genießen. Ställe und Gärten, Höfe und Fischereibetriebe bieten Interessierten einen Blick hinter die Kulissen des Landlebens. Weit über 200 Betriebe, von der Agrargenossenschaft bis zum Urlaubsbauernhof, sind in diesem Jahr auf Gäste aus Nah und Fern eingestellt.

Die landesweite Eröffnungsveranstaltung findet in diesem Jahr in Dürrenhofe statt. Mit Dürrenhofe wurde zur Landpartie 2013 ein ganz besonderer Eröffnungsort ausgewählt. Die Agrargenossenschaft "Unterspreewald" ist seit der ersten Brandenburger Landpartie Gastgeberbetrieb, hat also Jahr für Jahr seine Hof- und Betriebstore für Besucher geöffnet.
Der Schirmherr der Brandenburger Landpartie, Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger, wird die 19. Brandenburger Landpartie am 08. Juni in Dürrenhofe eröffnen und sich über die Produktion und Vermarktung der Produkte informieren.

Sowohl Besucher als auch Gastgeber schätzen die direkte Begegnung im ländlichen Brandenburg, wo die regionalen Spezialitäten heranwachsen, verarbeitet und in Landgasthöfen und zahlreichen Hofläden und -cafes zum Genießen oder zum Mitnehmen angeboten werden.

Besuchen Sie die Brandenburger Landpartie 2013!

www.brandenburger-landpartie.de