Stellenangebote-Details

Job: Ausbildung Kaufmann für Büromanag(…) in Seelow

Titel des Stellenangebots Ausbildung Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
Arbeitgeber Landkreis Märkisch-Oderland
Beschreibung
Ausbildung

Willst Du einen erfolgreichen Start ins Berufsleben? Möchtest Du eine Chance auf einen sicheren Job - nah an den Menschen? Hast Du Lust, unseren Service für die Bürger/innen des Landkreises MOL zu unterstützen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Die Kreisverwaltung des Landkreises Märkisch-Oderland zählt zu einem der größten und attraktivsten Arbeitgeber in der Region. Wenn Du auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Tätigkeit in der Verwaltung bist, dann könnte die nachfolgende Stellenausschreibung genau das Richtige für Dich sein.


In der Kreisverwaltung des Landkreises Märkisch-Oderland sind zum 09.08.2021 folgende Ausbildungsstellen zu besetzen:

Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Inhalte der Ausbildung:

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement ist ein staatlich anerkannter dreijähriger Ausbildungsberuf, welcher in praktische und schulische Abschnitte eingeteilt ist. Während der Ausbildung wird der praktische Teil der Ausbildung in verschiedenen Ämtern und Außenstellen der Kreisverwaltung absolviert. 


Die praktische Ausbildung hat beim Landkreis MOL zwei Schwerpunkte.


Der erste Schwerpunkt ist der Bereich ?Verwaltung und Recht?. Hier lernen die Auszubildenden z. B. die Anwendung von Rechtsvorschriften, das Ermitteln von Sachverhalten, das Erteilen von Auskünften/Beraten der Bürger, die Vorbereitung von Entscheidungen und das Anfertigen von Bescheiden oder das Erstellen von Bescheinigungen sowie die korrekte Aktenführung.


Der zweite Schwerpunkt ist die ?Öffentliche Finanzwirtschaft?, dazu gehören beispielsweise die Buchführung, das Erstellen von Rechnungen, die Veranlassung von Zahlungen sowie das Kalkulieren von Kosten.


Außerdem bildet auch der Bereich Assistenz einen wichtigen Ausbildungsinhalt, z. B. die Erledigung des gesamten Schriftverkehrs nach Innen und Außen, die Postbearbeitung, das Vorbereiten von Präsentationen, das Verfassen von Protokollen, die Erstellung von Statistiken, die Koordination von Terminen, das Vorbereiten von Sitzungen sowie das Empfangen von Bürgern und Besuchern.


Während Deiner praktischen Ausbildung werden die Auszubildenden in einem Zeitraum von je 3 Monaten verschiedene Ämter kennenlernen, z. B. die Bereiche Soziales, Personal, Finanzen sowie Sicherheit und Ordnung. Begleitet wird Ihre berufspraktische Ausbildung vom fachtheoretischen Berufsschulunterricht am Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland in Strausberg. Wie man die theoretischen Kenntnisse, die in der Berufsschule vermittelt werden, praktisch umsetzen kann, lernt man im dienstbegleitenden Unterricht in Berlin.

Interessenten sollen folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Mind. mittlerer Bildungsabschluss mit guten schulischen Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik,
  • Verständnis für rechtliche Zusammenhänge,
  • Kommunikationsfähigkeit,
  • Motivation,
  • Teamfähigkeit,
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit,
  • Entscheidungsfähigkeit,
  • Stressresistenz und Flexibilität,
  • Zeitmanagement und Organisationsgeschick.

Wir bieten Dir:

  • Sehr gute Einbindung in die Praxis: Durch den 3-monatigem Wechsel viele Einblicke in zahlreiche Ämter, selbstständiges Arbeiten, anspruchsvolle Aufgaben, frühzeitiger Bürgerkontakt, mehr als 60 kompetente und geschulte Ausbilder/innen in den Fachämtern
  • Optimale Unterstützung: Die Ausbildungsleitung begleitet Dich von der Vertragsunterschrift bis zur Abschlussprüfung, eine engagierte Jugend- und Auszubildendenvertretung macht sich für Deine Bedürfnisse stark und es steht Dir ein eigener ?Azubi-Pate? zur Seite
  • Bestmögliche Prüfungsvorbereitung durch interne Schulungen zur Vorbereitung auf Lehrgänge und Prüfungen
  • Angenehme Rahmenbedingungen: Eine attraktive Ausbildungsvergütung und eine jährliche Sonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung eine Prämie von 400 ?, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Erholungsurlaub.
  • Vielfältige Angebote: Kennenlernwoche für einen bestmöglichen Start, gemeinsame Unternehmungen aller Azubis wie Exkursionen und Teamtage, Azubi-Austausch mit anderen Verwaltungen und sogar Auslandaufenthalte werden ermöglicht.
  • Ideale Perspektiven: Sehr hohe Übernahmechancen nach der Ausbildung ? seit vielen Jahren können wir allen unserer Auszubildenden nach bestandener Prüfung eine Weiterbeschäftigung anbieten.

Alle Informationen zu den notwendigen Unterlagen und zum gesamten Bewerbungsverfahren findest Du HIER  

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung willigst Du ein, dass Deine Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und verarbeitet werden.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E-Mail über den Bewerbungs-Button!


Bewerbungsschluss ist der 31.12.2020

 

 

Beginn 09.08.2021
Bewerbung 01.01.1970 - 31.12.2020
Kontakt 15306 Seelow
Puschkinplatz 12
weitere Informationen AUBI-plus
Brandenburg Business Guide

  |   Anzeige ausdrucken