Sachbearbeiter (m/w/d) Drittmittelmanagement Studien und Forschung

Arbeitgeber Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Thiemstrasse 111
03048 Cottbus

Firmenprofil
Stellenbeschreibung Es geht los! Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus wird Uniklinikum. Dafür brauchen wir Sie!

Gemeinsam gestalten wir die erste Universitätsmedizin des Landes Brandenburg, entwickeln das CTK zum Digitalen Leitkrankenhaus und vernetzen die Lausitz mit digitalen Services.

Dafür brauchen wir mutige und kreative Köpfe, die den digitalen Wandel und den Aufbau einer medizinischen Hochschule vorantreiben, dabei ihre Ideen und Erfahrungen bringen, ihre eigenen Potenziale heben und mit uns über sich hinauswachsen.

Unsere über 3.500 Mitarbeitenden im CTK und ihren Tochtergesellschaften mit mehr als 60 Nationalitäten sind Herz und Seele unseres vielfältigen und dynamischen Umfelds.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachbearbeiter (m/w/d) Drittmittelmanagement Studien und Forschung für unsere Interdisziplinäre Studienzentrale.

Ihr Verantwortungsbereich
  • Vollständige Betreuung von öffentlich oder privat geförderten Forschungsprojekten
  • Erstellung von Mittelplanung und –verwendung
  • Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Beantragung von Fördermitteln
  • Erstellung von Mittelanforderungen, Umwidmungs- und Verlängerungsanträgen sowie von Verwendungsnachweisen an die Zuwendungsgeber
  • Erstellen von Mittelanforderungen, Rechnungen und Verwendungsnachweisen
  • Einschätzung des zu erbringenden Aufwandes zur Bearbeitung von Studien und damit Zuarbeit der Studienkoordinatorin für die Wirtschaftlichkeitsberechnung klinischer Studien
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen
  • Selbstständige Stammdatenpflege, Durchführung administrativer Aufgaben und allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Sonderaufgaben und Projekttätigkeiten

Ihr Profil
  • Kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung (Steuerfachangestellte, Verwaltungsfachgestellte, Industriekauffrau)
  • Erfahrungen in der Verwaltung und im Management von wissenschaftlichen Forschungsvorhaben oder Klinischen Studien von Vorteil
  • Sie sind strukturiert, arbeiten selbständig und verfügen über eine ausgeprägte Affinität für Zahlen
  • Als Persönlichkeit sind Sie auffassungs- wie organisationsstark, ziel-und serviceorientiert und besitzen einen Überblick über komplexe Strukturen

Das bieten wir Ihnen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Klinikcampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Stadtbereich von Cottbus gelegen
  • Ein Entgelt nach TV CTK und eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine individuelle Einarbeitung sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Personalkauf in der hauseigenen Apotheke
  • Unterbringung Ihrer Kinder in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Campus des CTK
  • Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine
  • Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Corporate Benefits - großzügige Rabatte auf Produkte namhafter Anbieter

*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.
Unternehmensbeschreibung Mit 1.203 Betten und rund 2.500 Mitarbeitern und Auszubildenden ist die Carl-Thiem-Klinikum gGmbH der größte Arbeitgeber in Cottbus und gehört zu den größten und leistungsfähigsten Krankenhäusern in Deutschland. Das CTK ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Berliner Charité.

Das Carl-Thiem-Klinikum hat sich zu einem medizinischen Hochleistungszentrum entwickelt und steht für eine ausgezeichnete umfassende medizinische Versorgung. Mehr als 100.000 Patienten werden pro Jahr stationär und/oder ambulant behandelt.

Zu den modernen Einrichtungen des CTK zählen unter anderem eine Chest Pain Unit und eine Stroke Unit. Zudem verfügt das CTK als eines von lediglich zwei Kliniken in Brandenburg über ein Perinatalzentrum Level 1 (höchster Standard). Hier können auch Frühchen behandelt werden, die nach besonders kurzer Schwangerschaft zur Welt kommen.

Die Bereich der Pflege befindet sich derzeit im Wandel - auch in unserem Haus. In verschiedenen Projekten bereiten sich die Mitarbeiter auf die Herausforderungen der nächsten Jahre vor - und bleiben doch rund um die Uhr erster Ansprechpartner für die Patienten und ihre Angehörigen.

Die Medizinische Schule am CTK ist eine der größten und wichtigsten Ausbildungsstätten für medizinische Berufe des Bundeslandes.
Kontakt Julia Wilk
E-Mail: Bewerbungen@ctk.de
Phone: 0355 463250
Internetadresse https://karriere.ctk.de
Online Bewerben Jetzt Bewerben

Mit öffnen der Karte werden von Google Maps Cookies gesetzt und Daten übertragen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige ausdrucken