STUDIUM IM LAND BRANDENBURG

Brandenburger Hochschulen und Universitäten sind jung – mit Ausnahme der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf wurden alle zehn weiteren Hochschulen nach der Deutschen Einheit gegründet. Das ist ein großer Vorteil für alle aus dem In- und Ausland, die moderne Fächer studieren wollen. Ein breites Studienangebot mit mehr als 350 Studiengängen ermöglicht den Studierenden im Land Brandenburg eine fundierte Hochschulausbildung. Viele der Fächer sind in Brandenburg zulassungsfrei, d. h. wer alle Voraussetzungen erfüllt, kann in der Regel auch sein Studium hier antreten.

Brandenburgs Hochschulen sind international. Studierende aus dem Ausland können sich im Welcome-Center informieren, welche Voraussetzungen für sie erfüllt sein müssen um im Land Brandenburg zu studieren.